Ausflug nach Ostasien - Führungen für Menschen mit Demenz im Museum für Ostasiatische Kunst


[C Museum für Ostasiatische Kunst]

Ausflug nach Ostasien

Ostasien ist gar nicht so fern, denn das Museum für Ostasiatische Kunst liegt eingebettet in die Parklandschaft rund um den  Aachener Weiher am Rande der Kölner Innenstadt. Die Ausstellungsräume vermitteln eine harmonische  Atmosphäre  und ermöglichen einen Blick in den Innengarten im Stil japanischer Zen-Gärten.

Weiterlesen: Ausflug nach Ostasien - Führungen für Menschen mit Demenz im Museum für Ostasiatische Kunst

'Sprechen Sie Picasso?' - Kulturerleben auf Kölsch

Die Einrichtungen des Clarenbachwerkes in Köln bieten ihren Bewohnern vielfach die Möglichkeit kultureller Teilhabe. Das gilt auch für Menschen mit Demenz. Eine solche Gruppe hatte die Führung 'Sprechen Sie Picasso?' im Museum Ludwig gebucht. Das obige Bild entstand im abschließenden kleinen Workshop nach einer Führung für Menschen mit Demenz im Museum Ludwig.

Attachments:
Download this file (Bericht_Sauer_Clarenbachwerk.pdf)Bericht_Sauer_Clarenbachwerk.pdf[ ]261 Kb

Weiterlesen: 'Sprechen Sie Picasso?' - Kulturerleben auf Kölsch

NEU in Köln: Öffentliche Termine für Menschen mit Demenz

Die gemeinsamen Angebote vom Museumsdienst Köln und dementia+art richten sich an Menschen in einer frühen bis mittleren Phase ihrer Demenz vor allem im familiären Bereich. Nach der Sommerpause werden diese Führungen von uns in verschiedenen Kölner Museen angeboten. Sie sind als ein offenes, wertschätzendes Gespräch angelegt. Jeder Teilnehmende kann eigene Erfahrungen und Eindrücke einbringen, sodass wir Kunst gemeinsam entdecken und erleben.

Weiterlesen: NEU in Köln: Öffentliche Termine für Menschen mit Demenz

Kulturelle Angebote für Menschen in einer frühen Phase ihrer Demenz

dementia+art hat zusammen mit seinen Kulturpartnern speziell Angebote geschaffen, die sich besonders an Menschen in einer frühen Phase ihrer Demenz richten, an ihre Angehörigen und Begleiter. Zum einen handelt es sich um besondere Führungen in verschiedenen Kölner Museen. Zum anderen handelt es sich um ‚Happy Hour-Konzerte‘ in der Philharmonie Köln. 

Weiterlesen: Kulturelle Angebote für Menschen in einer frühen Phase ihrer Demenz

Bericht über das Kammerkonzert im St. Vinzenz Seniorenhaus

Sechs junge Musikerinnen und Musiker des WDR Sinfonieorchesters gaben am 21. Juni ein exklusives, einstündiges Kammerkonzert im St. Vinzenz Seniorenhaus in Bad Godesberg. Das WDR Sinfonieorchester und dementia+art bieten in Kooperation regelmäßig besondere Musikprogramme für Menschen mit Demenz, ihre Angehörigen und Wegbegleiter an. Das Kammerkonzert fand im Saal des St. Vinzenz Seniorenhauses statt. Nicht nur die Bewohner und Bewohnerinnen des St. Vinzenz Seniorenhauses nahmen an dem Konzert teil, sondern auch die Wohngemeinschaft des geschützten Bereiches Haus Luise .

Weiterlesen: Bericht über das Kammerkonzert im St. Vinzenz Seniorenhaus

22.09.2016: Beethoven Sinfonie Nr. 3 in der Happy Hour

Wie so viele seiner Zeitgenossen sah Ludwig van Beethoven in Napoleon Bonaparte vor allem den Befreier Europas, die Galionsfigur einer neuen Zeit. Mit der Widmung seiner dritten Sinfonie, der »Eroica«, wollte er dem Eroberer ein tönendes Denkmal schaffen. Die große Ernüchterung folgte 1804, als sich Napoleon in Paris die Kaiserkrone auf den Kopf setzte. Der ehemalige Kölner Gürzenich-Kapellmeister Marek Janowski dirigierte das WDR Sinfonieorchester zuletzt im Mai 2015.

Attachments:
Download this file (HappyHour_Multiplikatoren_09.16.pdf)HappyHour_Multiplikatoren_09.16.pdf[ ]245 Kb

Weiterlesen: 22.09.2016: Beethoven Sinfonie Nr. 3 in der Happy Hour

Projektergebnisse: Kulturelle Teilhabe für Menschen mit Demenz in Familien - aber wie?


C Susan Kertscher

Der Projektbericht im Rahmen des multiprofessionellen Masterstudiengangs 'Versorgung von Menschen mit Demenz an der Universität Witten / Herdecke' von Kati Borngräber und Susan Kertscher stellt dar, welche Maßnahmen wirksam sein können, um den Zugang von Menschen mit Demenz aus Privathaushalten zu kulturellen Angeboten zu erhöhen. Bei dem Praxisprojekt in Köln handelte es sich um eine Kooperation mit dementia+art.

Weiterlesen: Projektergebnisse: Kulturelle Teilhabe für Menschen mit Demenz in Familien - aber wie?

30. - 31. 8. Werden Sie ein kompetenter Kulturbegleiter! Schulung in Kooperation mit der Körber-Stiftung und dem Hamburg Museum

C Museum Ludwig

Ein Workshop von dementia+art in Kooperation mit dem Haus im Park der Körber-Stiftung und dem Hamburg Museum

Das Bedürfnis nach Kultur und kultureller Teilhabe geht mit der Diagnose Demenz nicht automatisch verloren. Im Gegenteil: ein Museums- oder Theaterbesuch, Kino, Konzert, Ausstellungen - ein von Kunst und Kultur geprägtes Umfeld - kann Schlüssel zur emotionalen Welt von Menschen mit Demenz sein.

Weiterlesen: 30. - 31. 8. Werden Sie ein kompetenter Kulturbegleiter! Schulung in Kooperation mit der...

20.6. Souvenir de Florence - Kammerkonzert des WDR Sinfonieorchesters

(Das Konzert ist ausgebucht!)

Musik gilt als Königsweg zur inneren Welt der Gefühle. Der WDR und das WDR Sinfonieorchester haben sich in Kooperation mit dementia+art aufgemacht, um besondere Musikprogramme für Menschen mit und ohne Demenz anzubieten. Freuen Sie sich am 20. Juni um 15 Uhr auf ein ganz besonderes Kammerkonzert mit einem gemeinsamen Singen und Musizieren zum Schluss!

Weiterlesen: 20.6. Souvenir de Florence - Kammerkonzert des WDR Sinfonieorchesters

Additional information