Newsletter 7_2017

Teilhabe
 
Soziale und kulturelle Teilhabe ist für die meisten von uns selbstverständlich. Sie gehört zu unserer Gesellschaft, ist Teil der Lebenswelt, in der wir uns – zumindest was wichtige Bereiche angeht - ganz selbstverständlich bewegen. Teilhabe wird erst dann ein ‚Problem‘, wenn sie nicht möglich ist, wenn sie an bestimmte Voraussetzungen und Bedingungen geknüpft ist, wenn sich Barrieren und Hemmnisse auftun. Das gilt auch für kulturelle Teilhabe und das gilt für Menschen mit Demenz, die vielfach nicht mehr eigenständig darüber entscheiden können, 'spontan' ins Museum zu gehen oder ein Konzert zu besuchen. Daran etwas zu ändern war gewiss der entscheidende Impuls, dementia+art zu gründen.

Weiterlesen: Newsletter 7_2017

Newsletter 6_2017

Sehr geehrte Damen und Herren,

es gibt außer Alzheimer viele Arten dementieller Veränderungen und noch mehr Menschen, die darunter leiden. Zumeist sind es hochaltrige Menschen über 80 Jahre, die sich in einer frühen, mittleren oder späten Phase befinden. Aber es gibt auch immer mehr jüngere Menschen, die betroffen sind. Jede dieser 'Phasen' hat ihre eigenen Möglichkeiten und Bedingungen und natürlich ganz individuelle Ausprägungen in Bezug auf die Ressourcen der Betroffenen.

Weiterlesen: Newsletter 6_2017

Newsletter 5_2017

Sehr geehrte Damen und Herrren,

wir haben in den letzten Wochen die zahlreichen Kulturtermine, die Sie bisher im Newsletter gefunden haben, für die Webseite von dementia+art überarbeitet. Es gibt auch mehr Kulturbereiche. Diese sind verlinkt und damit leicht ansteuerbar. Auch die inhaltlichen Kategorien des Newsletters sind jetzt direkt anzuklicken. Der Newsletter soll dadurch übersichtlicher und serviceorientierter werden. Ich hoffe, das ist uns gelungen.

Weiterlesen: Newsletter 5_2017

Newsletter 4_2017 Spargelzeit

"Der ist nicht richtig hart!" Ein alter, weißhaariger Mann beschreibt in einer Führung für Menschen mit Demenz im Wallraf-Richartz Museum ein Gemälde von Edouard Manet. Seine Meinung unterstreicht er mit einer Geste, führt dabei Daumen und Zeigefinger der rechten Hand bis auf etwa zwei Zentimeter zusammen: "Der ist irgendwie - weich!" 

Weiterlesen: Newsletter 4_2017 Spargelzeit

Newsletter 3_2017

Ungekünstelt

Sehr geehrte Damen und Herren,

vor einiger Zeit durfte ich in der Schweiz die bekannte, ja fast schon legendäre Sonnweid Stiftung besuchen, eine Pflegeeinrichtung der besonderen Art für Menschen mit Demenz. Michael Schmieder, langjähriger Leiter der Einrichtung, wies damals auf das ambitionierte Kunstprojekt hin, das nun seit einiger Zeit unter dem Namen Ungekünstelt zu sehen ist: und zwar in der Form von schön gestalteten Online-Ausstellungen.

Weiterlesen: Newsletter 3_2017

Team

Kultur für Menschen

Für dementia+art haben haben sich Menschen zusammengeschlossen, die aus sehr unterschiedlichen Bereichen kommen. Grundlegend sind lange Erfahrungen in der Arbeit mit und für Menschen sowie die fundierte Kenntnis traditioneller wie moderner Formen von Kultur, Musik und Kunst...
Gerne machen wir neue Dinge. Deshalb: Fordern Sie uns!

 

Jochen Schmauck-Langer

Gründer und Geschäftsführer
Kulturgeragoge (FH Münster), Autor und Dozent, Kunstbegleiter
zertifizierte Qualifikation zur Alltagsbegleitung von Menschen mit Demenz

Mitgliedschaften
Arbeitsgemeinschaft 'Kulturelle Teilhabe' der NRW-Demenz-Servicezentren
BV Museumspädagogik e.V., BV Kunst- und Kulturgeragorik e.V.

'Von Haus aus bin ich Autor mit einem Studium von Literatur, Geschichte und Medienwissenschaft sowie einer Leidenschaft für Musik, Malerei und bildende Kunst. Kulturelle Teilhabe für Menschen mit und ohne kognitive (Demenz), psychische oder emotionale Einschränkungen zu ermöglichen, steht im Zentrum meiner Arbeit. Ein besonderes Anliegen ist es, kulturelle Teilhabe für Menschen ohne Erfahrungen mit 'Hochkultur' und ohne bestimmte Bildungsvoraussetzungen kulturelle Teilhabe zu ermöglichen."
Zu meiner Arbeit als literarischer Autor: www.jochenlanger.de





Sylvia Wackernagel

Social Media und Netzwerk

Schwerpunkte: Museum und Demenz, Diversity, Öffentlichkeitsarbeit

Mitgliedschaften: Internationaler Museumsrat ICOM, Deutscher Museumsbund e. V., Landesinitiative Demenz Sachsen e. V.





Nancy Daghor

Assistenz Büro und Verwaltung

ND Büroservice

Schwerpunkte:
Bürodienstleistungen und Organisation



Gerne arbeiten wir zusammen mit:



Elisabeth von Leliwa

Schwerpunkt: Musik und Demenz

Website: Elisabeth von Leliwa



Michael Becker

Dipl. Sozialpädagoge; Schwerpunkte: Menschen mit Demenz, kulturelle Koordination und Musikarbeit

Webseite: http://www.mementocantico.de

"Das bin ja ich!" - Bericht Museumsführungen in Linz an der Donau

Menschen mit Demenz im österreichischen Lentos Museum
Ein Erfahrungsbericht von Bettina Lipp, MA (Gerontologie), die als Betreuungskoordinatorin im Seniorenzentrum Franckviertel, Linz arbeitet. Bettina Lipp beschreibt und reflektiert das überaus große emotionale Erleben der Beteiligten bei drei Führungen im Kunstmuseum Lentos und verschweigt nicht die institutionellen und logistischen Barrieren und Hemmnisse, die nicht alle überwunden werden konnten.

Weiterlesen: "Das bin ja ich!" - Bericht Museumsführungen in Linz an der Donau

Fortbildungen für die Bereiche Kultur, Pflege (Demenz), Schule und Soziokultur

Direkt zu den Fortbildungen:  2018


dementia+art versucht auf den Wunsch nach Teilhabe im Bereich der Kultur verstärkt einzugehen, indem wir unsere Arbeitsfelder ausweiten. Dabei nehmen wir andere Zielgruppen in den Blick: allgemein Menschen mit wenig Erfahrung in der 'Hochkultur' sowie Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit psychischen Erkrankungen. 

TEILHABE - ORIENTIERTE  VERMITTLUNG

Mehr und mehr hat sich die ‚Teilhabe-orientierten Vermittlung‘ als geeignet für Menschen jeden Alters erwiesen, um sie im Museum ‚ankommen‘ zu lassen. Diese neue Art der Vermittlung ersetzt die fachlich hochqualifizierten Bildungsprogramme nicht. Vielmehr ergänzt sie diese, weil sie 'Anfängern' eine Chance geben will, im Museum anzudocken: Jugendliche, Erwachsene und hochaltrige Menschen bringen ihre Ressourcen, Erfahrungen, aber auch Meinungen und Gefühle mit. Dabei gibt es kein Falsch. Jedoch viel an wertschätzender Orientierung.

Gerade Museen erweisen sich als Paradeorte für diese Art von Teilhabe – als öffentlich herausgehobene ästhetische Räume, die man gemeinsam entdecken kann.  

„Nach zwei Tagen habe ich die eigene Sammlung mit ganz anderen Augen gesehen…!“

In Fortbildungen geben wir an Museumspädagog*innen, an Betreuende von Menschen mit Demenz, aber auch an Lehrer*innen, Sonderpädagogen im Bereich Soziokultur (siehe die Erfahrungsberichte dazu) und andere unsere Erfahrungen weiter. Dabei arbeiten wir mit Partnern im gesamten deutschsprachigen Bereich zusammen.

________________


PFLEGE  UND  DEMENZ

dementia+art strebt nachhaltige Strukturen an für die Zusammenarbeit der Bereiche Kultur und Pflege:

  • Als Kultureinrichtung wollen Sie sich ihrer gesellschaftlichen Verantwortung stellen und neuen Methoden der Vermittlung öffnen.
  • Als Senioreneinrichtung wollen Sie sich auf den demographischen Wandel mit seinen steigenden Ansprüchen einstellen und kulturelle Teilhabe ermöglichen.

Unsere Fortbildungen sollen beide Seiten dabei in die Lage versetzen, zusammenzuarbeiten, um Strukturen kultureller Teilhabe für Menschen mit und ohne Demenz zu schaffen.

  • So ist für Teilnehmende aus dem Pflegebereich ein Praxismodul in einer Kultureinrichtung (Museum) vorgesehen. Für den Kulturbereich empfehlen wir gezielte Hospitationen in Pflegeeinrichtungen.
  • Eine Praxisaufgabe dient zudem der Implementierung der neuen Angebote in Kultur- wie auch in Senioreneinrichtungen.
  • Ein damit verbundener Erfahrungsaustausch schließt den Kreis.

Netzwerke

Unsere Netzwerke gehen auf Ballungsräume und großstädtische Kulturinstitutionen ebenso ein wie auf die besonderen Strukturen eher ländlicher Regionen. Sie erstrecken sich auf den ganzen deutschsprachigen Raum. Ihr äußerer Ausdruck sind die umfangreichen Regionalen Kulturtermine, die wir für Deutschland, Österreich, Schweiz auf dieser Website darstellen.

Coaching

Kultureinrichtungen werden immer deutlicher mit der Erwartung konfrontiert, dass sie mehr und umfassender kulturelle Teilhabe gestalten. Diese Erwartung trifft oft auf die Angst, dabei zu viel von dem aufgeben zu müssen, was mit 'Hochkultur' verbunden ist. 

  • Wir werden Inklusion und Partizipation neben der reinen Bildungsvermittlung zu gleichberechtigten Teilen - nicht nur im Leitbild sondern auch im Programm eines Museums, einer Musikeinrichtung?
  • Welche Chancen ergeben sich dabei und wie sollten sie systematisch genutzt werden?

dementia+art bietet mit der Teilhabe-orientierten Vermittlung eine Lösung an für solche Fragen - nicht zuletzt, weil wir Inklusion und Partizipation methodisch umfassend angehen. Gerne begleiten wir Kultureinrichtungen durch solche Veränderungsprozesse, damit Inklusion und Partizipation nicht nur digital sondern auch methodisch gleichwertig neben der herkömmlichen Bildungsvermittlung gelebt werden kann.

KONTAKT  Jochen Schmauck-Langer  +49 (0)157 - 88 34 58 81 ::  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 



 

2018
KULTUR  ll  PFLEGE (Demenz)  ll  SCHULE + SOZIOKULTUR

1  Fortbildungen     2  Vorträge




1   F o r t b i l d u n g e n

JANUAR

  • 29.01. :: Hiltrup :: Stadtmuseum Hiltrup :: Pflege und Kultur :: Schulung zum Kulturbegleiter im Ehrenamt :: Praxisort: Stadtmuseum Hiltrup
    Weitere Infos: Gisela Riedel: 02501-16697


FEBRUAR

  • 19.02. :: Mainz :: Landesmuseum Mainz :: Pflege und Kultur ::
    Erfahrungsaustausch zur Schulung zum Kulturbegleiter für Menschen mit Demenz :: Praxisort: Landesmuseum Mainz
    Weitere Infos: H i e r

MÄRZ

  • 01.-02.03. :: Görlitz :: Schlesisches Museum :: Kultur, Pflege / Studierende der Fachrichtungen) :: Erfahrungsaustausch und Praktische Übungen zur 'Teilhabe-orientierte Vermittlung im Museumsraum'
    Weitere Infos: H i e r

  • 08.03. :: Berlin :: Alzheimer-Gesellschaft Berlin e.V. :: Pflege und Kultur :: Erfahrungsaustausch zur Schulung zum Kulturbegleiter für Menschen mit Demenz
    Weitere Infos: H i e r

  • 12.-13.03. :: Berlin :: Gemäldegalerie :: Kultur, Pflege und Studierende der Fachrichtungen :: Qualifizierung zum Kulturbegleiter von Menschen mit Demenz
    Weitere Infos: H i e r

APRIL

  • 11.-13.04. :: Graz :: Kunsthaus Graz :: Kultur und Pflege / Studierende der Fachrichtungen :: Kulturelle Teilhabe für Menschen mit Demenz
    Weitere Infos: H i e r

  • 23.04. :: Köln :: Kultur / Studierende der Fachrichtungen :: Fortbildung: Musikalische Akzente in Museumsführungen für Menschen mit Demenz
    Weitere Infos: H i e r
  • 24.-25.04. :: Köln :: „Freiwillige als Kulturbotschafter*innen für Menschen mit Demenz“

MAI

  • 03.05. :: Bonn :: Bundeskunsthalle und Familienbildungsstätte/Lennéstraße :: Kultur und Pflege :: Unvergesslich: Kunst und Musik für Menschen mit und ohne Demenz"  - 
    Jochen Schmauck-Langer: Musikangebote für Menschen mit und ohne Demenz im öffentlichen Raum
    Weitere Infos: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! und H i e r

  • 07.-08.05.:: Köln :: Pflege und Soziale Betreuung / Studierende der Fachrichtungen :: Über Kunst reden, mit Kunst aktivieren in der sozialen Betreuung
    Weitere Infos: H i e r

JUNI

  • 01.-02.06. :: Köln :: Wallraf-Richarz-Museum :: Pflege und Kultur / Ehrenamt / Studierende der Fachrichtungen :: Qualifizierung zum Kulturbegleiter von Menschen mit Demenz
    Weitere Infos: H i e r

  • 05.-06.06. :: Wuppertal :: Bergische Diakonie :: Pflege und Kultur :: Schulung zum Kulturbegleiter für Menschen mit Demenz :: Praxisort: Wuppertaler Museum
    Weitere Infos: H i e r

  • 19.-21.06. :: Köln :: Museum Ludwig :: Mitarbeiter*innen von Museen, Galerien, Kunstvereinen; Studierende der Fachrichtungen mit Praxiserfahrung :: Teilhabe-orientierte Vermittlung Moderner Kunst (1)
    Weitere Infos: H i e r

JULI

  • 11.07. :: Bonn :: Beethoven-Haus :: Kultur :: Angebote für Menschen mit Demenz im Museums- und Konzertbereich

SEPTEMBER

  • 11.-12.09. :: Köln :: Cellitinnen :: Pflege und Kultur
    5. Fortbildung zur Rahmenvereinbarung: Qualifizierung zum Kulturbegleiter für Menschen mit Demenz
    Praxisort: Wallraf-Richartz-Museum
    Weitere Infos: H i e r

OKTOBER

  • 12.10. :: Wuppertal :: Bergische Diakonie :: Pflege und Kultur ::
    Erfahrungsaustausch zur Schulung zum Kulturbegleiter (vom 5.-6.6.)
    Weitere Infos: H i e r

  • 16.-18.10.08. :: Landeszentrale für Gesundheitsförderug / Rh.-Pfalz, Mainz :: Landesmuseum :: Pflege, Betreuung, Kultur, Studierende der Fachrichtungen :: Fortbildung Kulturbegleitung für Menschen mit Demenz im Museum
    Weitere Infos: H i e r

  • 29.-30. :: Bad Windsheim :: Landesstelle nichtstaatliche Museen Bayern :: Museum und Pflege ::
    Fortbildung: Kulturelle Teilhabe - Angebote für Menschen mit Demenz im Museum
    Praxisort: Freilichtmuseum Bad Windsheim
    Weitere Infos: H i e r

NOVEMBER

  • 19.-20.11. :: Köln :: Pflege und Soziale Betreuung / Studierende der Fachrichtungen :: Über Kunst reden, mit Kunst aktivieren in der sozialen Betreuung
    Weitere Infos: H i e r

  • 27.11. :: Köln :: Cellitinnen :: Pflege und Betreuung :: Erfahrungsaustausch zur Qualifizierung zum Kulturbegleiter (11.-12.09.)
    Weitere Infos: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

DEZEMBER

  • 03.12. :: Köln :: Kultur, Museen, Musik / Pflege und Betreuung :: Fortbildung: Musikalische Akzente in Museumsführungen für Menschen mit Demenz
    Weitere Infos: H i e r

 



 


2   V o r t r ä g e

SEPTEMBER

21.09. :: Bonn :: Vortrag zum Weltalzheimertag - Kulturelle Teilhabe von Menschen mit Demenz ermöglichen




2017

Zeit :: Ort :: Art :: Zielgruppe :: Themen   

1  Fortbildungen     2  Vorträge





1   F o r t b i l d u n g e n

FEBRUAR

  • 11.-13.02. :: Wolfenbüttel :: Bundesakademie :: Museumsbereich ::
    Museumspädagogik inklusive: Modul 2 Konzepte kultureller Bildung / Teilhabe-orientierte Vermittlung und Kommunikation von dementia+art

 



MÄRZ

  • 07.-08.03. / 29.06.  :: Speyer :: Kulturamt :: Museumsbereich :: Pflege, Betreuung und Kultur
    Fortbildung: Kulturangebote für Menschen mit Demenz gestalten und begleiten (ausgebucht)
    Weitere Infos: H i e r
     
  • 25.03. :: Köln :: Kölnisches Stadtmuseum :: Ehrenamtlich Tätige im Pflege-, Betreuungs- und Kulturbereich (ausgebucht)
    Fortbildung: Kulturbegleiter von Menschen mit Demenz im Ehrenamt
    Weitere Infos: H i e r
     
  • 28.-30.03. :: Görlitz ::  Schlesisches Museum :: Kultur und Pflegebereich / Studierende der betreffenden Fachrichtungen (ausgebucht)
    Fortbildung: Kulturelle Teilhabe für Menschen mit Demenz im Museumsraum gestalten und begleiten
    Weitere Infos: H i e r
     


APRIL

  • 06.-07.04. / 29.09. :: Leichlingen :: Rheinische Gesellschaft :: Pflege und Betreuung
    Fortbildung zum Kulturbegleiter von Menschen mit Demenz
    Weitere Infos: H i e r
     


MAI 

  • 22.-24.05. :: Innsbruck / Weerberg :: Museum Rablhaus / Landesmuseum Innsbruck :: Pflege, Betreuung und Kultur
    Fortbildung: "Ich bin dabei" - Kulturelle Teilhabe für Menschen mit Demenz
    Weitere Infos: H i e r

 



JUNI

  • 08.-09.06. / 19.10. :: Wuppertal :: Bergische Diakonie :: Pflege und Betreuung
    Fortbildung: Schulung zum Kulturbegleiter von Menschen mit Demenz
    Weitere Infos: H i e r
     
  • 20.-21.06. :: Köln :: Museum Ludwig :: Kulturbereich
    Workshop: Kommunikation mit Menschen mit Demenz im Museumsraum
    Weitere Infos: H i e r 
     


JULI

  • 10.-11.07. :: Berlin :: Alzheimer–Gesellschaft Berlin :: Staatliche Sammlungen zu Berlin, Gemäldegalerie :: Fortbildung :: Pflege / Betreuung und Kultur
    Werden Sie ein kompetenter Kulturbegleiter von Menschen mit Demenz
    Weitere Infos: H i e r
     


AUGUST

  • 29.-31.08. :: Landeszentrale für Gesundheitsförderug / Rh.-Pfalz, Mainz :: Landesmuseum :: Pflege, Betreuung, Kultur
    Fortbildung Kulturbegleitung für Menschen mit Demenz im Museum
    Weitere Infos: H i e r
     


SEPTEMBER

  • 05.-06.09. / 29.11. :: Köln :: St.Maria / Cellitinnen :: Pflege und Betreuung
    Fortbildung: Qualifizierung zum Kulturbegleiter für Menschen mit Demenz
    Weitere Infos: H i e r
  • 12.09.. :: Speyer :: Seniorenbüro :: Pflege, Betreuung und Kultur
    Reflektionstreffen zur Schulung vom 07.-08.03.2017
    Weitere Infos: H i e r   
  • 26.09. :: Leichlingen :: Rheinische Gesellschaft :: Pflege und Betreuung
    Erfahrungsaustausch zur Fortbildung vom 06.-07.04.2017
    Weitere Infos: H i e r
     


OKTOBER

  • 19.10. :: Wuppertal :: Bergische Diakonie :: Pflege und Betreuung
    Erfahrungsaustausch zur Fortbildung vom 08.-09.06.2016
    Weitere Infos: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
     
  • 23.10.-25.10. :: Ottweiler, Landesmusikakademie :: Ministerium für Gesundheit und Soziales des Saarlandes :: Kultur, Pflege und Betreuung :: Kulturangebote für Menschen mit Demenz in Museen, Konzerträumen und anderen Kulturorten gestalten
    Weitere Infos: H i e r
     


NOVEMBER

  • 20. und 27. 11. :: Hiltrup/Münster :: Kulturbegleiter für Menschen mit Demenz werden :: Betreuung und Ehrenamt ::
  • 29. 11. :: Solingen :: LVR :: Teilhabe-orientierte Vermittlung im Museumsraum :: Museen :: (intern)

  • 30. 11. :: Köln :: Kulturbegleiter für Menschen mit Demenz werden :: St. Maria :: Pflege und Betreuung
    Erfahrungsaustausch zur Fortbildung vom 5.-6.9..2017 in Köln
    Weitere Infos: H i e r

 



 

2   V o r t r ä g e

 

FEBRUAR

  • Aktuell: Bericht zur Tagung: Hier
    21.02. :: Aarau / Schweiz :: Careum :: Kultur- und Pflegebereich ::Tagung: Der andere Blick - Kulturelle Teilhabe von Menschen mit Demenz ermöglichen / Teilhabe-orientierte Vermittlung und Kommunikation von dementia+art im Museumsraum (Praxisimpuls)
    Weitere Infos: H i e r

OKTOBER

  • 17.10. :: Köln :: BmfSFJ :: Kultur, Pflege und Jugendfreiwilligendienste :: Tagung: Gesellschaftliche Teilhabe für Alle / Teilhabe-orientierte Vermittlung im Museumsraum (Praxisimpuls)
    Weitere Infos: H i e r

NOVEMBER

  • 05.-07.11. :: Stuttgart :: BVMP :: Ein offenes Haus? Gesellschaftliche Vielfalt in der musealen Vermittlung :: Barcamp: ‚Einfach schauen - Teilhabe-orientierte Vermittlung im Museum'
  • 09.11. :: Heidelberg :: Alternsnetzwerk Universität Heidelberg :: 'Warten auf...' :: Teilhabe-orientierte Vermittlung im Museum als Chance aktiver Teilhabe (Praxisimpuls)
    Weiter Infos: H i e r

  • 13.11. :: Freiburg :: Katholische Hochschule Freiburg :: ‚Einfach schauen - Teilhabe-orientierte Vermittlung im Museum' (Mit Praxis-Beispielen)

  • 17.-19.11. :: Wolfenbüttel :: FV der Kunst- und Kulturgeragogen :: Impuls: ‚Einfach schauen - Teilhabe-orientierte Vermittlung im Museum'


 
Die Fortbildungen von 2016 finden Sie:  H i e r


 

>>> Zu den Allgemeinen Geschäftsbedingungen und zum Impressum: H i e r

 

'Der andere Blick' - Schweiz wagt Kultur und Demenz


C Museum Wallraf-Richartz

In Aarau, der Schweizer Kantonshauptstadt etwa 30 km südwestlich von Zürich, fand - organisiert von Careum - eine gutbesuchte Tagung zu Kultureller Teilhabe für Menschen mit Demenz statt. Sie verstand sich als Initialzündung, um das für die Schweiz noch recht neue Thema bekannter zu machen und um für Betroffene weiträumig Angebote in Museen, Konzerthäusern und anderen Kulturorten zu ermöglichen. 

Weiterlesen: 'Der andere Blick' - Schweiz wagt Kultur und Demenz

Additional information