10.11. 19 Uhr Happy Hour mit Bartok in der Kölner Philharmonie

Béla Bartóks zweites Klavierkonzert wird selbst von den versiertesten Virtuosen wegen seiner extremen technischen Schwierigkeiten gefürchtet. Anna Vinnitskaya nimmt die Herausforderung an. Die »Solistin der Saison« präsentiert in kurzer Folge alle drei Konzerte des ungarischen Meisters, für den die Folklore seiner Heimat eine nie versiegende Inspirationsquelle war. Die Leitung hat Jukka-Pekka Saraste.

Weiterlesen: 10.11. 19 Uhr Happy Hour mit Bartok in der Kölner Philharmonie

07. 12. 15 Uhr Vorweihnachtliches Kammerkonzert im WDR Köln

Der WDR und das WDR Sinfonieorchester bieten zusammen mit dementia+art auch in diesem Jahr wieder ein - barrierefreies und kostenloses - vorweihnachtliches Kammerkonzert für Menschen mit Demenz an. Musik gilt als Königsweg zur inneren Welt der Gefühle. Freuen Sie sich am 07. Dezember um 15 Uhr auf ein ganz besonderes Kammerkonzert mit gemeinsamem Singen und Musizieren zum Schluss!

Weiterlesen: 07. 12. 15 Uhr Vorweihnachtliches Kammerkonzert im WDR Köln

15.11. Mainz: Erfahrungsaustausch für den Museumsverband Rheinland-Pfalz

Die Teilnehmenden an dem umfangreichen Fortbildungsprojekt des Rheinland-Pfälzischen Museumsverbandes in Kooperation mit dementia+art (jeweils 3-tägige Fortbildungen in Trier, Alzey und Zweibrücken) sind eingeladen, Ihre Erfahrungen mit den neuen Angeboten im Museumsraum zu präsentieren: Was hat gut geklappt? Was kann noch besser werden?
Ort: Landesmuseum Mainz


Weiterlesen: 15.11. Mainz: Erfahrungsaustausch für den Museumsverband Rheinland-Pfalz

Abschlussbericht "Abenteuer Kultur wagen" in Speyer

In Speyer gab es einen ersten Erfahrungsaustausch der Netzwerkpartner aus Pflege/Betreuung und Kultur, und es gibt nun eine abschließende umfangreiche Dokumentation zu dem Kulturprojekt innerhalb der 'Lokalen Allianzen' in Speyer. 
Sie können den informativen Bericht unten bequem herunterladen. Er zeigt auch, welche intensiven Bemühungen für das Gelingen eines solchen Netzwerkes auch weiterhin nötig sind, um das Thema 'Kulturelle Teilhabe für Menschen mit Demenz auch im ländlichen Raum zu verankern.
Die nächste Fortbildung (in Kooperation mit dementia+art) ist für den 7. und 8. März 2017 in Speyer geplant.

Attachments:
Download this file (Speyer_Doku Abenteuer Kultur wagen.pdf)Speyer_Doku Abenteuer Kultur wagen.pdf[ ]4917 Kb

Weiterlesen: Abschlussbericht "Abenteuer Kultur wagen" in Speyer

21.-23.11. Salzburg: Kulturelle Teilhabe für Menschen mit Demenz

                                        
„Ich bin dabei“: Kulturelle Teilhabe für Menschen mit Demenz – ein Stück Lebensqualität

Nach den ersten Fortbildungen in Wien und Linz findet nun eine weitere in Salzburg statt. Die weltberühmte Kulturstadt hat sich vor einiger Zeit zu einer Demenzfreundlichen Stadt erklärt und unternimmt zahlreiche Bemühungen, für Menschen mit Demenz auch soziale und kulturelle Teilhabe zu ermöglichen. Kooperationspartner in Salzburg ist das Salzburg Museum.

Weiterlesen: 21.-23.11. Salzburg: Kulturelle Teilhabe für Menschen mit Demenz

Kulturtussi und andere: Neue Artikel zu Kultureller Teilhabe

Kulturtussi.de
Anke von Heyl ist freischaffende Kunsthistorikerin und Museumspädagogin. Als 'Kulturtussi' bloggt sie über kreative Kunstvermittlung in Museen und Ausstellungen.

Um den gesellschaftlichen Wandel in seiner ganzen Komplexität zu betrachten, ist es unausweichlich, das Thema Demenz in den Blick zu nehmen.
So befragte Frau von Heyl Akteure in der Museumslandschaft, die seit langem Angebote für diese Zielgruppe machen und zum Teil eigene Formate entwickelt haben.

Weiterlesen: Kulturtussi und andere: Neue Artikel zu Kultureller Teilhabe

11.-12.10.: Werden Sie ein kompetenter Kulturbegleiter von Menschen mit Demenz in München

           

Ein Workshop von dementia+art in Kooperation mit der Alzheimer Gesellschaft München e.V. und dem Münchner Stadtmuseum

Das Bedürfnis nach Kultur und kultureller Teilhabe geht mit der Diagnose Demenz nicht automatisch verloren. Im Gegenteil: ein Museums- oder Theaterbesuch, Kino, Konzert, Ausstellungen, ein von Kunst und Kultur geprägtes Umfeld, kann Schlüssel zur emotionalen Welt von Menschen mit Demenz sein.

Attachments:
Download this file (angebot_muenchen_7.16.pdf)angebot_muenchen_7.16.pdf[ ]472 Kb

Weiterlesen: 11.-12.10.: Werden Sie ein kompetenter Kulturbegleiter von Menschen mit Demenz in München

Demenzwochen in Köln 2016

In diesem Jahr organisiert das 'Demenz-Servicezentrum Region Köln und das südliche Rheinland' wieder die Demenzwochen in Köln.

Viele Informationen dazu finden Sie:  H i e r

dementia+art beteiligt sich zusammen mit seinen Kulturpartnern mit attraktiven Kulturangeboten für Menschen mit Demenz, ihre Angehörigen und Begleiter. Dabei liegt diesmal ein Schwerpunkt bei Menschen in einer frühen bis mittleren Phase und bei den Angehörigen.

Weiterlesen: Demenzwochen in Köln 2016

'Kunst für die Seele – Museum erleben (2) für Kinder und Jugendliche der JCW-Schule

'Museum erleben - Kunst für die Seele' – ist ein neues Kooperationsprojekt, das Menschen mit psychischen Erkrankungen und Einschränkungen einlädt, unter Anleitung Kunst in Kölner Museen gemeinsam zu erleben und sich darüber auszutauschen. Im Vordergrund stehen dabei die Bilder und Objekte, aber es sollen auch neue Zugänge ermöglicht, Lebenserfahrungen und Erinnerungen angestoßen, Ressourcen geweckt und das sinnliche Erleben gestärkt werden. Das Projekt ist eine Kooperation der Eckhard Busch Stiftung mit dementia+art, der JCW Schule, der Köln Ring gGmbH und dem Museumsdienst der Stadt Köln.

Weiterlesen: 'Kunst für die Seele – Museum erleben (2) für Kinder und Jugendliche der JCW-Schule

Additional information