Demenz-Song von Purple Schulz

In Fragezeichen", der im November 2012 erschienenen zweiten Singleauskopplung seines neuen Albums SO UND NICHT ANDERS, versetzt sich Purple Schulz ("Ich will RAUS!", "Verliebte Jungs") einfühlsam und zurückhaltend in die Rolle eines Alzheimer-Patienten und lässt uns mit (seinen) großen Augen auf eine nicht zu begreifende Welt blicken.

 

Heute ist Montag, oder ist noch Donnerstag?
Oder schon Ostern? Was ist heut' nur los?" heißt es in dem Song:
Ich schau hinab und seh zwei Füße vor mir stehen
In zwei Schuhen, aber die sind viel zu groß
Die Schnürsenkel baumeln vor sich hin
Ich hatte doch noch irgendetwas vor
Irgendwie kommt alles aus dem Sinn
Es macht mich leise wütend, denn ich
Weiß nicht wo ich bin. Da sind nur
Fragezeichen
Ein Schiff, ein Sturm, ein blinder Passagier
und Angst, dass ich mich hier verlier..."

Die Texte für SO UND NICHT ANDERS schrieb der 1956 geborene Pop-Sänger zum überwiegenden Teil zusammen mit seiner Frau Eri am heimischen Küchentisch vor den Toren Kölns.

Das sehenswerte Video ist auf Youtube zu finden: Fragezeichen

Zur Website von Purple Schulz geht es hier

Additional information