Projekt Kultur und Demenz in der Region Bergisches Land

                                   

Jetzt schon gibt es in Deutschland bis zu 1,4 Millionen Menschen, die an einer Form von Demenz leiden. In der Region Bergisches Land sind es etwa 20.000. Das Bedürfnis nach Kultur und gesellschaftlicher Teilhabe geht jedoch nicht auto-matisch mit Demenz verloren. Im Gegenteil: ein Museums- oder Theaterbesuch, Kino, Konzerte oder ein von Kunst und Kultur geprägtes Umfeld können Schlüssel zur emotionalen Welt von Menschen mit Demenz sein.

Weiterlesen: Projekt Kultur und Demenz in der Region Bergisches Land

Internationaler BAGSO-Projektbesuch in Köln

Über 20 Teilnehmer aus Belgien, Griechenland, den Niederlanden, Polen, Österreich und dem Vereinten Königreich lernten innovative Initiativen der Stadt Köln zur Unterstützung und Förderung eines unabhängigen Lebens im Alter bzw. mit Demenz kennen. Anlass war ein eintägiger Studienbesuch im Rahmen der europäischen Lernpartnerschaft „WEDO- For the Wellbeeing and Dignity of Older people“. 

Weiterlesen: Internationaler BAGSO-Projektbesuch in Köln

Einfach mal so!

"Sehr geehrtes Team von dementia & art,
gerade wurde ich über einen Artikel auf "meine südstadt de" auf Euch aufmerksam. Auch wenn ich mich noch nicht durch die komplette Homepage geklickt habe: Ich finde es jetzt schon großartig, dass es Euch gibt! Meine Mutter hat Alzheimer und Ihr habt völlig recht: Schöne gemeinsame und kulturell wertvolle Momente zu schaffen, steht ganz oben auf der Liste! Auch, wenn sich die Beteiligten abends schon nicht mehr dran erinnern können. Der positive Effekt der Freude wirkt bestimmt dennoch nach! Vielleicht kommen wir ja mal zusammen zu einem Event oder Workshop..."

Auf die Bretter fertig los! Theater für Menschen mit Demenz

AKTUELL "Es riecht ganz scharf nach Vanille...!" Der Bericht über unser Theaterprojekt 'Weltenbummler' in "Meine Südstadt":  hier


„WELTENBUMMLER“ gesucht! - Ein Theaterprojekt für Menschen mit und ohne Demenz, die Lust haben, etwas Neues auszuprobieren. Und zwar ohne Vorkenntnisse!
In dem Kölner Pilotprojekt werden keine 'Schauspieler' erwartet, wird kein fertiges Theaterstück geprobt. Vielmehr stehen das gemeinsame Erlebnis und der Spaß im Vordergrund. Bringen Sie Freude am Kontakt mit anderen Menschen mit und eine kleine Portion Neugier!

Weiterlesen: Auf die Bretter fertig los! Theater für Menschen mit Demenz

In Köln angekommen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ein paar Tage zuvor hatte die Kölner Bürgermeisterin, Frau Scho-Antwerpes, das große Kammerkonzert für Menschen mit Demenz im Kleinen Sendesaal des WDR am Wallrafplatz besucht. Sie hatte sich ohne viel Aufhebens einen Platz unter Menschen mit Demenz, ihren Angehörigen und Wegbegleitern gesucht, um gemeinsam mit ihnen dem WDR-Sinfonieorchester zu lauschen, das eine wunderbare 'Verkaufte Braut' von Smetana in der Fassung für Bläser spielte.

Weiterlesen: In Köln angekommen

dementia+art am 29. 6. beim Tag der Begegnung in Köln

Europas größtes Familienfest für Menschen mit und ohne Behinderung

dementia+art e.V. ist dort auf Einladung der Stadt Köln für den Bereich Kultur und Demenz vertreten. Interessiert Sie, wie das eigentlich geht: kulturelle Teilhabe für Menschen mit Demenz? Welche Möglichkeiten es gibt? Und was man dabei beachten sollte? Und wie sieht eine Museumsführung konkret aus? Oder ein Konzert für Menschen mit Demenz im Kammermusiksaal des WDR? Und was bringt es Menschen mit Demenz, wenn sie gemeinsam mit anderen Theater spielen?

Weiterlesen: dementia+art am 29. 6. beim Tag der Begegnung in Köln

Additional information