Musik beschwingt die Seele

Musikarbeit mit alten Menschen beschwingt die Seele, denn die Musikarbeit berührt die Lebensgeschichte und die emotionale Ebene z.B. von Demenzkranken sehr stark.

Positive Gefühle, Entspannung und Aggressionsabau kann eine Auswirkung von Musikarbeit sein.

Michael Becker, Dozent für Musikarbeit mit alten Menschen Eine Vertiefung zum Thema erfahren Sie bei einer Kontaktaufnahme mit dementia+art.

Musikalische Aktivierung

Die Musikarbeit mit alten demenziell erkrankten Menschen kann sehr vielfältig sein. Es besteht die Möglichkeit über Singen, Rhythmus oder Bewegung die Demenzkranken auf der emotionalen Ebene zu erreichen und zu fördern.

Ein weiterer Aspekt ist auch Musik zu hören und eine schöne Atmosphäre für die alten demenziell erkrankten Menschen zu schaffen, in der eine Musikreise mit biographischen Aspekten möglich ist. Für diese Arbeit ist das Buch "Musik von gestern für die Senioren von heute" von Wolfgang Jopping zu empfehlen. Zu diesem Buch gehören neben den Ausführungen zu gesellschaftlichen und historischen Hintergründen auch 10 wundervolle CDs mit bekannten Stars und Melodien. Die Investition lohnt sich! Sie erhalten das Buch beim Seni-on-Verlag.

Ein Angebot über Seminare zur Musikarbeit mit alten Menschen erhalten Sie bei dementia+art - sprechen Sie uns an.

Additional information