Newsletter 05_2019

Liebe Leserinnen und Leser,

unser nächstes Happy Hour Konzert in der Kölner Philharmonie findet am 19. September statt. Das WDR-Sinfonieorchester bietet etwas Besonderes an: die 'Istanbul Symphony' von Fazil Say. Viele haben mittlerweile eine Vorstellung von türkischer Musik und verbinden damit zurecht den Ausdruck von Lebensfreude mit einer gewissen Melancholie. Der Komponist und Pianist Fazil Say ist freilich ein Bürger zweier Welten: geboren und aufgewachsen in Ankara, ausgebildet in Düsseldorf und Berlin. Diese doppelte Prägung ist in allem zu spüren, was der Vollblutmusiker tut. Die "Istanbul Symphony" beschreibt eine von sanftem Meeresrauschen eingefasste Metropole am Bosporus in ihrem historischen Glanz ebenso wie in ihrer quirligen Gegenwart.


Das WDR Sinfonieorchester engagiert sich mit (de)mentia+art für die kulturelle Teilhabe von Menschen mit Demenz. Wir haben für dieses Konzert ein erweitertes Kartensegment, um gerade auch Menschen mit Demenz türkischer Herkunft eine einfache Teilhabe zu ermöglichen. Sie sind herzlich willkommen!

Herzlich, mit den besten Wünschen aus Köln
Jochen Schmauck-Langer

Die aktuellsten Meldungen von (de)mentia+art finden Sie auf Facebook.


Zum aktuellen Newsletter 05_19:  H i e r

Additional information