WELTENBUMMLER wird vom Förderfonds 'Kultur und Alter' des Landes NRW unterstützt

dementia+art e.V. freut sich über eine neue Anerkennung!

Jessica Höhn und Henrike Voss, Theaterpädagoginnen und Mitglieder des Vereins, haben für ihr innovatives Theaterprojekt 'Weltenbummler - Theaterspiel mit Menschen mit Demenz' eine Förderung des Landes NRW erhalten. Die Fachjury für den Förderfonds 'Kultur und Alter' war beim angesehenen Institut für Kultur und Bildung (KUBIA) angesiedelt.

 

"In diesem Projekt wird sich die Welt des Theaterspiels für Menschen mit Demenz gemeinsam mit ihren Bezugspersonen eröffnen. Sie werden sich in einem neuen Kontext begegnen – nämlich auf Augenhöhe. Das Verhältnis wird im und durch das Spiel ausgeglichen und gemeinsam können neue Wege der Begegnung entdeckt werden. Im gemeinsamen Theaterspiel kann so eine Begegnung in den unterschiedlichen WELTEN stattfinden."

Der Beginn des Theaterprojekts „WELTENBUMMLER“ ist für Herbst 2013 geplant. Unter der Leitung der Theaterpädagoginnen Jessica Höhn und Henrike Voß soll das Angebot regelmäßig alle zwei Wochen in den Räumen des Freien Werkstatt Theaters stattfinden.

>>> Wenn Sie Fragen oder Interesse haben, dann schicken Sie gern eine Mail an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Additional information