Fortbildungen für den Kultur- und den Pflegebereich

Direkt zu den Fortbildungen:  2017



dementia+art strebt nachhaltige Strukturen an für die Zusammenarbeit der Bereiche Kultur und Pflege:

  • Als Kultureinrichtung wollen Sie sich ihrer gesellschaftlichen Verantwortung stellen und neuen Methoden der Vermittlung öffnen.
  • Als Senioreneinrichtung wollen Sie sich auf den demographischen Wandel mit seinen steigenden Ansprüchen einstellen und kulturelle Teilhabe ermöglichen.

Weiterlesen: Fortbildungen für den Kultur- und den Pflegebereich

6.-7.4 Kulturbegleiter für Menschen mit Demenz werden in Leichlingen / Rheinland

Nicht zuletzt infolge der demografischen Entwicklung und dem damit verbundenen gesellschaftlichen Wandel ist Kultur mit ihren emotions-nahen Angeboten in den letzten Jahren immer wichtiger geworden – auch für Menschen mit Demenz.

Gerade auch im Rheinland und im Bergischen Land sind in den letzten Jahren immer mehr Angebote für Menschen mit Demenz in Museen, Konzerthäusern und anderen Kultureinrichtungen entstanden. Zugleich nimmt die Nachfrage von Senioreneinrichtungen, Angehörigen und Selbsthilfegruppen nach kulturellen Angeboten für Menschen mit Demenz deutlich zu.

Weiterlesen: 6.-7.4 Kulturbegleiter für Menschen mit Demenz werden in Leichlingen / Rheinland

30.3.-1.4. Fortbildung Kultur und Demenz in Görlitz

Das Bedürfnis nach Kultur und kultureller Teilhabe geht mit der Diagnose Demenz nicht automatisch verloren. Im Gegenteil: Ein Museums-, Ausstellungs- oder Theaterbesuch kann Schlüssel zur emotionalen Welt von Menschen mit Demenz sein.

Seit einiger Zeit gibt es immer mehr Angebote von Museen und Konzerthäusern für Menschen mit Demenz. Auch in Sachsen hat man sich auf den Weg gemacht. Zugleich wollen immer mehr Pflegeeinrichtungen diese Angebote für ihre Bewohnerinnen und Bewohner nutzen.

Weiterlesen: 30.3.-1.4. Fortbildung Kultur und Demenz in Görlitz

07.-08.03.2017 NEUE Fortbildung Kulturbegleiter in Speyer

Speyer romanischer Dom: Weltkulturerbe

Nicht zuletzt infolge der demografischen Entwicklung und dem damit verbundenen gesellschaftlichen Wandel ist Kultur mit ihren emotionsnahen Angeboten in den letzten Jahren immer wichtiger geworden - auch für Menschen mit Demenz. Ein Museums- oder Theaterbesuch, Kino, Konzert, ein von Kunst und Kultur geprägtes Umfeld können Schlüssel zur emotionalen Welt von Menschen mit Demenz sein.

Weiterlesen: 07.-08.03.2017 NEUE Fortbildung Kulturbegleiter in Speyer

21.-23.11. Salzburg: Kulturelle Teilhabe für Menschen mit Demenz

                                        
„Ich bin dabei“: Kulturelle Teilhabe für Menschen mit Demenz – ein Stück Lebensqualität

Nach den ersten Fortbildungen in Wien und Linz findet nun eine weitere in Salzburg statt. Die weltberühmte Kulturstadt hat sich vor einiger Zeit zu einer Demenzfreundlichen Stadt erklärt und unternimmt zahlreiche Bemühungen, für Menschen mit Demenz auch soziale und kulturelle Teilhabe zu ermöglichen. Kooperationspartner in Salzburg ist das Salzburg Museum.

Weiterlesen: 21.-23.11. Salzburg: Kulturelle Teilhabe für Menschen mit Demenz

11.-12.10.: Werden Sie ein kompetenter Kulturbegleiter von Menschen mit Demenz in München

           

Ein Workshop von dementia+art in Kooperation mit der Alzheimer Gesellschaft München e.V. und dem Münchner Stadtmuseum

Das Bedürfnis nach Kultur und kultureller Teilhabe geht mit der Diagnose Demenz nicht automatisch verloren. Im Gegenteil: ein Museums- oder Theaterbesuch, Kino, Konzert, Ausstellungen, ein von Kunst und Kultur geprägtes Umfeld, kann Schlüssel zur emotionalen Welt von Menschen mit Demenz sein.

Weiterlesen: 11.-12.10.: Werden Sie ein kompetenter Kulturbegleiter von Menschen mit Demenz in München

30. - 31. 8. Werden Sie ein kompetenter Kulturbegleiter! Schulung in Kooperation mit der Körber-Stiftung und dem Hamburg Museum

C Museum Ludwig

Ein Workshop von dementia+art in Kooperation mit dem Haus im Park der Körber-Stiftung und dem Hamburg Museum

Das Bedürfnis nach Kultur und kultureller Teilhabe geht mit der Diagnose Demenz nicht automatisch verloren. Im Gegenteil: ein Museums- oder Theaterbesuch, Kino, Konzert, Ausstellungen - ein von Kunst und Kultur geprägtes Umfeld - kann Schlüssel zur emotionalen Welt von Menschen mit Demenz sein.

Weiterlesen: 30. - 31. 8. Werden Sie ein kompetenter Kulturbegleiter! Schulung in Kooperation mit der...

18.-20.4.: Neue Fortbildung für den Museumsverband Rheinland-Pfalz in Alzey

Gemeinsam mit dem Museumsverband Rheinland-Pfalz findet am 18.-20. April eine weitere 3-tägige Fortbildung zum Thema "Museumsführungen für Menschen mit Demenz" statt. Diesmal im Museum der Stadt Alzey. Neben einer 2-tägigen theoretischen Einführung in die Thematik wird der dritte Tag ganz im Zeichen einer praxisorientierten Übung im Museum stehen. 

Weiterlesen: 18.-20.4.: Neue Fortbildung für den Museumsverband Rheinland-Pfalz in Alzey

4.-5. April: Kultur und Demenz - Erfahrungsaustausch in Österreich

Nach der sehr erfolgreichen ersten Fortbildung des Projektes „Ich bin dabei - Kulturelle Teilhabe für Menschen mit Demenz in Wien Ende letzten Jahres, findet nun die Kooperation von ProSenectute und dementia+art eine Fortsetzung. Das Treffen soll einen Austausch über erste Erfahrungen mit diesem neuen Führungsformat für Menschen mit Demenz in österreichischen Museen ermöglichen.

Weiterlesen: 4.-5. April: Kultur und Demenz - Erfahrungsaustausch in Österreich

Additional information