Generation 60plus im Museum

Thema "Museum und Demenz"
Der Bundesverband Museumspädagogik lädt zu seinem 5. Treffen der Fachgruppe "Generation 60plus im Museum" nach Bonn ein.
Am 14.9.2015 geht es in der Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland um das Thema "Museum und Demenz". Unter anderem wird Jochen Schmauck-Langer von dementia+art zu dem geplanten 'Demenzleitfaden' sprechen.
Das Treffen richtet sich genauso an Kolleg/innen, die sich schon länger mit dem Thema beschäftigen, wie an solche, die sich erst damit vertraut machen wollen.

Weiterlesen: Generation 60plus im Museum

AUSGEBUCHT! - Weiterbildung in Essen: Kulturelle Teilhabe für Menschen mit Demenz

Geht das überhaupt? Eine Weiterbildung des Kompetenzzentrums für Kultur und Bildung im Alter (kubia) in Kooperation mit dementia+art. Lernen Sie Kläre Schulz kennen!

AUSGEBUCHT! Es besteht eine Warteliste. Alternativ können Sie sich für die Weiterbildung anmelden, die am 5. 4. in Frechen stattfindet  h i e r

Das Bedürfnis nach Kultur geht nicht automatisch mit der Diagnose Demenz verloren. Im Gegenteil: ein Museums- oder Theaterbesuch, Kino, Konzert, ein von Kunst und Kultur geprägtes Umfeld können Schlüssel zur emotionalen Welt von Menschen mit Demenz sein.

Weiterlesen: AUSGEBUCHT! - Weiterbildung in Essen: Kulturelle Teilhabe für Menschen mit Demenz

AUSGEBUCHT! Weiterbildung im Rhein-Erftkreis-Kreis: Kultur und Demenz: Geht das überhaupt?

AUSGEBUCHT! Es besteht eine Warteliste.
Anlässlich der 2. Demenzwochen im Rhein-Erft-Kreis bietet dementia+art eine Weiterbildung zum Kulturbegleiter von Menschen mit Demenz nach dem Kölner Modell an - 
Lernen Sie Kläre Schulz kennen!

Der Workshop findet in der Stiftung Keramion statt, dem Zentrum für moderne und historische Keramik in Frechen, das in seinen Ausstellungen historische, moderne und zeitgenössische Keramik präsentiert. Natürlich lernen die Teilnehmer des Workshops im praktischen Teil der Weiterbildung auch dieses außergewöhnliche Museum kennen.

Weiterlesen: AUSGEBUCHT! Weiterbildung im Rhein-Erftkreis-Kreis: Kultur und Demenz: Geht das überhaupt?

Auftakt zum Pilotprojet 'Kulturelle Teilhabe für Menschen mit Demenz'

ALZHEIMERMOZARTLIEBERMANN    

>>> 1 0 0  T E I L N E H M E R  -  A U S G E B U C H T !

ist die große Auftaktveranstaltung zum Pilotprojekt von dementia+art e.V. „Kulturelle Teilhabe für Menschen mit Demenz in Köln“. Der Oberbürgermeister von Köln, Herr Jürgen Roters, hat die Schirmherrschaft übernommen.
Zu der Veranstaltung laden wir Sie ganz herzlich ein!

Weiterlesen: Auftakt zum Pilotprojet 'Kulturelle Teilhabe für Menschen mit Demenz'

Additional information