Impulse für die Kulturelle Teilhabe von Menschen mit Demenz im Bergischen Land

>>> Live-Interview mit Jochen Schmauck-Langer zur Tagung und zum Thema Kulturelle Teilhabe für Menschen mit Demenz im WDR 3 Kulturmagazin 'Resonanzen'

Erfolgreiche Fachtagung Kultur und Demenz am 5. 11. im Kunstmuseum Solingen

Etwa fünfzig BesucherInnen aus dem Bereich Pflege / Betreuung / Demenz und aus dem Bereich Kultur nahmen im Rahmen der Veranstaltungsreihe Brennpunkt Demenz im Bergischen Städtedreieck des Demenz Servicezentrum Bergisches Land in Kooperation mit dementia+art an der Fachfortbildung zum Thema Demenz und Kulturelle Teilhabe teil.

 

[Fotos: DSZ-Bergisches Land]

Nach einleitenden Worten des medizinischen Leiters des DSZ, Professor Michael, zum Krankheitsbild und den möglichen neurologischen Wirkungen von Kultureller Teilhabe, umriss Jochen Schmauck-Langer von dementia+art die notwendigen Voraussetzungen, die Menschen mit Demenz und ihre Angehörigen benötigen, um an Kultur an öffentlichen Orten wie Museen und Konzerthäusern (wieder) teilzuhaben.

Zugleich konnte er zahlreiche Bilder aus dem Pilotprojekt in Köln präsentieren, wo das Modell kultureller Teilhabe, wie dementia+art es entwickelt hat, erfolgreich praktiziert wird. Regelmäßig werden dort Konzerte und Museumsführungen für Menschen mit Demenz angeboten. Beispiele, die Mut machen!

Die Praxis sollte nicht zu kurz kommen:

In den parallelen Workshops zur Theaterarbeit (Christine Vogt, Berlin: Bewegungstheater für Menschen mit Demenz) und zu Museumsführungen (Jochen Schmauck-Langer, Köln: Eine Schöne Zeit erleben - Dienstags ist Museumstag für Menschen mit Demenz) wurden - am Krankheitsbild orientierte - konkrete Beispielmöglichkeiten kultureller Teilhabe erarbeitet - mit großer Resonanz der TeilnehmerInnen.

Die Hand-outs der Beiträge sind auf der Seite des DSZ-Bergisches Land zu finden - einschließlich des Beitrags von Elisabeth von Leliwa (Auf Flügeln der Musik). Die Neusser Musikwissenschaftlerin hatte kurzfristig wegen einer Erkrankung absagen müssen.

Additional information