Beglückt und berührt - WDR 3 Schwerpunkt: Kultur und Demenz im Bergischen Land

Bei WDR 3 hat Annette Hager informativ und mit einer Reihe von anschaulichen Beispielen für den Raum Bergisches Land den Stand der Dinge zusammengefasst, um Menschen mit Demenz und ihren Angehörigen kulturelle Teilhabe in Konzerthäusern und Museen zu ermöglichen. Anlass war eine Woche mit dem Thema Demenz als Schwerpunkt.

Zu der informativen Überblicksseite beim WDR: H i e r

In der Region gibt es etwa 20.000 Betroffene. Das Bedürfnis nach Kultur und gesellschaftlicher Teilhabe geht jedoch nicht automatisch mit Demenz verloren. Im Gegenteil: ein Museums- oder Theaterbesuch, Kino, Konzerte oder ein von Kunst und Kultur geprägtes Umfeld können Schlüssel zur emotionalen Welt von Menschen mit Demenz sein.

Das Demenz-Servicezentrum Bergisches Land hatte sich deshalb zusammen mit dementia+art in einer groß angelegten Initiative auf den Weg gemacht, um für Menschen mit Demenz, genau passende, barrierefreie und dauerhafte Angebote kultureller Teilhabe auch für den eher ländlichen Bereich Bergisches Land zu ermöglichen.
  • Auftakt war im Herbst die große Fachtagung zu Kultur und Demenz im Bergischen Land, die im Kunstmuseum Solingen mit Fachvorträgen und drei Workshops stattfand: H i e r
  • Im Dezember folgte dann ein erster Höhepunkt: Das vorweihnachtliche Kammerkonzert von Mitgliedern des WDR-Sinfonieorchesters im schönen Mendelssohn-Saal der Historischen Stadthalle Wuppertal: H i e r
  • Gleichzeitig fanden erste Qualifizierungen zum Kulturbegleiter von Menschen mit Demenz statt: H i e r

Weitere Informationen zu dem Pilotprojekt im Bergischen Land finden Sie: H i e r



dementia+art sucht Menschen im Bergischen Land


•    die davon überzeugt sind, dass kulturelle Teilhabe für Menschen mit Demenz, ihre Angehörigen und für ihre Wegbegleiter eine Bereicherung und mehr Lebensqualität sein kann
•    die Konzepte für eine solche Teilhabe entwickeln und anwenden wollen
•    die ihre Erfahrung und ihr Wissen in den Bereichen Kultur, Kunst, Musik, Theater, Literatur und in der Betreuung älterer Menschen mit oder ohne Demenz einbringen wollen
•    die integrative Projekte planen
•    die Jugendliche gemeinsam mit Menschen mit Demenz für Kultur begeistern
•    die kulturelle Teilhabe als Chance auch für die Betreuenden und Pflegenden ansehen
•    die den Betroffenen eine SCHÖNE ZEIT ermöglichen wollen

Wir suchen im Bergischen Land

•    Museen, Konzerthäuser, Theater und andere Kultureinrichtungen, die Kultur FÜR ALLE ermöglichen wollen und Inklusion als Chance  verstehen
•    Seniorenhäuser, Tageseinrichtungen, Demenz-WGs/ -Cafés, die kulturelle Teilhabe für ihre Bewohner und Besucher anbieten wollen
•    Kommunen und Quartiere, die soziale und kulturelle Teilhabe für den demographischen Wandel und eine alternde Gesellschaft aktiv gestalten wollen

 

Additional information