Was ist MoKKa? - Kultur für Menschen mit Demenz im ländlichen Raum

"MoKKA" steht für "Mosaik aus Kunst und Kulturangeboten"
Es handelst sich um ein Pilotprojekt der Caritas für den Kreis Neuss, insbesondere für die Stadt Grevenbroich. Unlängst wurde das Demenz-Projekt vorgestellt. dementia+art ist in die Planung und die praktische Ausgestaltung des Projektes eingebunden. Unter anderem bringen wir unsere Erfahrungen ein in die Qualifizierung von vielen (ehrenamtlich) Engagierten im Kulturbereich, Menschen in Vereinen, kleineren Kultureinrichtungen und Initiativen.

Weitere Informationen über das Projekt sowie zu Angeboten für Demenzkranke und deren Angehörige gibt es bei Cordula Bohle unter der Telefonnummer 02181 819936 oder per Email Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Weitere Informationen in einem Artikel der NGZ-Online: H i e r

Additional information